Die führende deutsch-französische Jobbörse

Für viele Angestellte verlegte sich der Arbeitsplatz aufgrund der sanitären Krise vom Open Space ins heimische Büro. Vorteile beim Arbeiten im Home Office sind unter anderem der Wegfall von Anfahrtszeiten, die Nähe zur Familie sowie die Freiheit, den Arbeitsort auch außerhalb des häuslichen Schreibtischs zu verlegen. Sowohl in Frankreich als auch in Deutschland wurden Anpassungen und Änderungen bezüglich der Arbeit auf Distanz vorgenommen. Welche diese sind und was es rechtlich zu beachten gibt, haben wir für Sie einmal genau unter die Lupe genommen.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Arbeit im Home Office: Frankreich und Deutschland im Vergleich

Es gibt über 68.000 Anwälte in Frankreich! Den richtigen Anwalt aus dieser riesigen Auswahl auszuwählen ist nicht einfach, wenn Sie rechtliche Unterstützung in Frankreich benötigen, insbesondere wenn er oder sie für eine bessere Kommunikation Deutsch sprechen muss. Wann wird in Frankreich ein Rechtsanwalt benötigt? Wie wählt man den richtigen Rechtsspezialisten jenseits des Rheins?

Das Arbeitsrecht in Frankreich
Rechtsanwalt in Frankreich finden: 10 Tipps für Ihre Suche

Das französische und deutsche Streikrecht, dieses Thema zieht von jeher Aufmerksamkeit auf sich. Aber wie lauten konkret die Regelungen in beiden Ländern? Wir werden klären, wer ein Streikrecht hat, unter welchen Bedingungen und schließlich, wie in Frankreich und Deutschland davon Gebrauch gemacht wird.

Das Arbeitsrecht in Frankreich
Streikrecht in Frankreich und Deutschland im Vergleich: Bedingungen und Anwendung

Haben Sie einen neuen Job in Frankreich gefunden? So sollten Sie Ihre aktuelle Tätigkeit unter keinen Umständen kündigen, bevor Sie ein Einstellungsangebot in ordnungsgemäßer Form von Ihrem zukünftigen Arbeitgeber per Post oder E-Mail erhalten haben. Details zum Einstellungsangebot in Frankreich finden Sie hier.

Der französische Arbeitsvertrag | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Rechtsverbindlichkeit bei Einstellungsangebot in Frankreich

Probleme mit dem Chef können jeden Arbeitstag zur reinsten Tortur machen. Viele Arbeitnehmer werden von ihren Vorgesetzten systematisch gemobbt. So entstand der Begriff “Bossing”. In Frankreich wurden mehrere Fälle registriert, die sogar vor dem französischen Arbeitsgericht (Prud'Hommes) endeten. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie bei Problemen mit Ihrem französischen Arbeitgeber handeln können und wie Sie einen Rechtsanwalt einschalten.

Das Arbeitsrecht in Frankreich
Probleme mit dem französischen Vorgesetzten: Klage beim Arbeitsgericht erheben

Sie möchten Ihre befristete Arbeitsstelle (CDD) in Frankreich aufgeben? Dann sollten Sie Ihrem aktuellen Arbeitgeber eine schriftliche Kündigung senden. Wir erklären Ihnen wie Sie bei der Beendigung Ihres befristeten Arbeitsverhältnisses vorgehen müssen und was Ihr französischer Kündigungsbrief unbedingt beinhalten muss.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Kündigung eines befristeten Arbeitsvertrags in Frankreich (CDD): Regeln und Muster

Ein besseres Angebot, Lust auf Veränderung, Arbeitsbedingungen, die Ihnen nicht mehr gefallen? Ganz unabhängig vom Grund: Sie möchten Ihren unbefristeten Arbeitsvertrag CDI (Contrat à Durée Indéterminée) in Frankreich kündigen. Es gibt wichtige Punkte zu beachten, die sich möglicherweise von der deutschen Vorgehensweise unterscheiden.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Kündigung eines unbefristeten Arbeitsvertrags in Frankreich (CDI): Regeln und Muster

Sie arbeiten in Frankreich und würden gerne Ihre aktuelle Stelle kündigen? Eine einvernehmliche Aufhebung des Arbeitsvertrags sollte durchdacht und korrekt formuliert. Wir stellen Ihnen ein entsprechendes Formulierungsbeispiel für eine Kündigung in Frankreich (auf Französisch) zur Verfügung.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Aufhebungsvertrag in Frankreich: Formulierungsbeispiel zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Immer mehr Angestellte arbeiten in Teilzeit in Frankreich und wollen so ihr Berufs- und Privatleben in Einklang bringen. Da viele Unternehmen von dieser Entscheidung nicht immer begeistert sind, ist es von Vorteil sich vorab zu informieren, wie man erfolgreich die Arbeitszeiten mit dem Arbeitgeber aushandeln kann.

Der französische Arbeitsvertrag | Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich | Das Bewerbungsgespräch in Frankreich | Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Teilzeitarbeit in Frankreich: so verhandeln Sie mit dem Arbeitgeber

Sie haben Ihren Traumjob in Frankreich gefunden, befinden sich allerdings noch in einem Arbeitsverhältnis und sollen Ihre neue Stelle in einem Monat antreten? Was also tun: gehen oder verhandeln?

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Arbeitsvertrag in Frankreich kündigen: so verhandeln Sie beim Jobwechsel

Nach französischem Arbeitsrecht kann Arbeitnehmern grundsätzlich nicht wegen ihrem Gesundheitszustand gekündigt werden. Eine solche Kündigung wäre nichtig.

Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Entlassung bei Krankschreibung eines Arbeitnehmers in Frankreich

Selbstständig sein, sein eigener Chef werden – der Wunsch vieler Angestellter in Frankreich! Doch ist es auch ein Traum oder manchmal eher ein Albtraum?

Das Arbeitsrecht in Frankreich | Der französische Arbeitsvertrag | Der Karrierewechsel in Frankreich
5 Tipps zur Selbständigkeit in Frankreich: Welchen Status wählen?

Zeitarbeit ist oft eine gute Möglichkeit um einen befristeten oder sogar unbefristeten Vertrag zu bekommen. Auch wenn die Zeitarbeit an sich keinen guten Ruf hat, in Zeiten der Krise ist sie ein Sprungbrett - auch für Deutsche, die in Frankreich nach einer Anstellung suchen. Wir haben für Sie einige Informationen zur französischen Regelung der Zeitarbeit zusammengestellt.

Die Jobsuche in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Zeitarbeit in Frankreich: Vor- und Nachteile, Gehalt und Möglichkeit einer Festanstellung

Wenn Sie in Frankreich einem Arbeitnehmer kündigen möchten, müssen Sie beachten, dass das französische Arbeitsrecht in dieser Hinsicht erheblich vom deutschen abweicht. So kann es für Ihr Unternehmen eventuell finanziell verheerend werden, dem Arbeitnehmer nur mittels eines kurzen Kündigungsschreibens zu kündigen.

Das Arbeitsrecht in Frankreich
Wie kann man einen Mitarbeiter in Frankreich kündigen?

Unter dem Term Probezeit versteht man einen vom Arbeitgeber festgelegten Zeitraum, der dabei helfen soll die Eignung des Arbeitnehmers zu beurteilen. Des Weiteren kann der Angestellte die Testperiode, welche häufig Bestandteil des Einstellungsprozesses ist, dazu nutzen, um herauszufinden, ob die Stelle seinen Erwartungen entspricht. Wir erklären Ihnen welche Arten es an französischen Arbeitsverträgen gibt und inwiefern diese einen Einfluss auf die Probezeit im Unternehmen haben.

Das Arbeitsrecht in Frankreich | Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich
Probezeit in Frankreich je nach Arbeitsvertrag: Regeln und Dauer

Deutsche Unternehmen, die sich in Frankreich niederlassen möchten, sollten bei der Einstellung von Mitarbeitern bestimmte Aspekte beachten. Beispielsweise wie man das hiesige Arbeitsrecht der Arbeitszeiten regelt.

Das Arbeitsrecht in Frankreich | Die Gründung von Unternehmen und Niederlassungen in Frankreich
Welche Bestimmungen für Arbeitszeiten gelten in Frankreich?

Konflikte gibt es überall, natürlich auch am Arbeitsplatz. Sei es zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, zwischen Chef und Mitarbeiter oder unter den Mitarbeitern. Auf all diesen Ebenen gibt es Regelungen, wie mit den Streitfällen umgegangen werden soll und wie eine Lösung erzielt werden kann. Hier haben wir die wichtigsten Informationen zum Thema Konflikte am Arbeitsplatz, Streikrecht und Arbeitnehmervertretung in Frankreich zusammengestellt.

Die interkulturelle Kommunikation im deutsch-französischen Umfeld | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Konflikte am Arbeitsplatz in Frankreich: Wie ist das Streikrecht und die Arbeitnehmervertretung organisiert?

Jeder Arbeitnehmer in Frankreich das Recht, sich an das französische Arbeitsgericht (Prud'hommes) zu wenden, wenn es Streitigkeiten in Bezug auf den Arbeitsvertrag gibt, Funktionäre ausgenommen. In Frankreich werden jährlich über 200.000 Klagen verzeichnet, die meisten davon nach einem Bruch mit dem Arbeitgeber bzw. der Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Das französische Arbeitsgericht Prud’hommes: 10 Tipps zur Vorgehensweise bei einer Klage

Der französische Kassationshof hat mit einem Urteil vom 18. Januar 2011 die Bedingungen für betriebsbedingte Kündigungen in Konzernen, die ihre französischen Standorte schließen, um die Arbeitsplätze in Niedriglohnländer zu verlagern, deutlich verschärft. Nach der Entscheidung des Kassationshofes kann ein französisches Unternehmen die Entlassung seiner gesamten Belegschaft nicht mehr damit begründen, dass es seine Tätigkeit einstellt, sofern das Unternehmen einer Unternehmensgruppe angehört und ein anderes Unternehmen dieser Gruppe als "Mitarbeitgeber (coemployeur) betrachtet werden kann.

Das Arbeitsrecht in Frankreich
Zulässigkeit betriebsbedingter Kündigungen bei Schließung einer französischen Niederlassung

Welche Arbeitsrechte bestehen, gültig sind oder zwischenzeitlich geändert wurden, ist nahezu unmöglich zu wissen. Noch komplexer wird es natürlich für einen deutschen Arbeitgeber in Frankreich. Um Ihnen mehr Klarheit zum Arbeitsrecht in Frankreich zu geben, finden Sie hier alles zum Thema Beendigung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich, zusammengefasst von unseren Experten.

 

Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Aktuelle Tipps unserer Experten zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine Anstellung in Frankreich gefunden! Vor Unterzeichnung des Arbeitsvertrags sollten Sie ihn sich allerdings genau durchlesen, denn alle darin vorhandenen Vermerke, gelten ab dem Zeitpunkt Ihrer Unterschrift verbindlich. Bei Nichteinhaltung der vertraglichen Pflichten hat der Arbeitgeber das Recht, Sanktionen auszusprechen. Wir raten Ihnen daher sich Zeit zu nehmen, bei Unklarheiten Rückfragen zu stellen oder gar eventuelle Berichtigungen anzufordern.

Der französische Arbeitsvertrag | Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Der französische Arbeitsvertrag: darauf sollten Sie vor Unterzeichnung unbedingt achten

Es gibt viele Gründe seinen Job in Frankreich zu kündigen: beispielsweise, wenn man für die aktuelle Tätigkeit kaum noch Motivation mitbringt, ein anderes Jobangebot attraktiver erscheint oder man sich einfach nach einer Auszeit sehnt. Egal aus welchem Aspekt man kündigen möchte, der Weg dahin bleibt doch immer derselbe.

Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Job in Frankreich kündigen: die richtige Vorgehensweise

Der Ort der Leistung gibt im Umsatzsteuerrecht Aufschluss darüber, wo eine Dienstleistung besteuert wird. Die korrekte Bestimmung des Ortes der Leistung ist bei grenzüberschreitenden Geschäften von besonderer Bedeutung.

Das Arbeitsrecht in Frankreich
Wie werden Unternehmen in Frankreich indirekt besteuert?

Deutsche Unternehmen haften grundsätzlich für ihre in Frankreich erbrachten Dienstleistungen. Im Vorfeld des Auslandseinsatzes in Frankreich gilt es daher regelmäßig zu überprüfen, ob und wie weit die deutsche Haftpflichtpolice des Unternehmens auch Schäden im Ausland abdeckt. Besondere Regeln gelten für Bauunternehmen

Das Arbeitsrecht in Frankreich
Wie ist die Gewährleistung und Versicherung von Dienstleistungen in Frankreich?

Für die Einkommensbesteuerung von Arbeitnehmern gilt in Anlehnung an das deutsch-französische DBA der Grundsatz, dass Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit nur in dem Vertragsstaat besteuert werden, in dem die persönliche Tätigkeit, aus der die Einkünfte herrühren, ausgeübt wird. Eine Ausnahmeregel besteht für Grenzgänger. Dieser Grundsatz wird außer Kraft gesetzt, wenn die Bedingungen der sog. 183-Tage Regelung vorliegen.

Das Steuersystem in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Wie ist die Besteuerung von Arbeitnehmern in Frankreich?